LOGIN-DATEN VERGESSEN?

Deutscher Straßen- und Verkehrskongress 2022

95,00 480,00 

5.-7. Oktober 2022
Dortmund

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: 202207_TEILNAHME Kategorien: ,

Beschreibung

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
sehr verehrte Damen und Herren,

ich freue mich sehr, Sie zum Deutschen Straßen- und Verkehrskongress 2022 nach Dortmund einzuladen.

Die Gremien der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV) haben sich in den vier Jahren seit dem letzten Kongress in Erfurt weiter intensiv den wichtigsten Aufgabenstellungen des Straßen- und Verkehrswesens gewidmet. Dieses Engagement – auch an dieser Stelle ein Dank an unsere ehrenamtlich tätigen Fachleute in den Arbeitsgremien – und die Arbeitsergebnisse sind die Basis des vorliegenden Kongressprogrammes mit seinen insgesamt acht Fachvortragsreihen. Dabei stehen Themen wie die Einhaltung der Klimaschutzziele, die Aufteilung der knappen Verkehrsflächen für eine Verkehrswende, Verfügbarkeit und Sicherheit sowie die Nachhaltigkeit in der Bautechnik im Vordergrund, dies auch vor dem Hintergrund der neuen Kommission 6 (“Nachhaltigkeit”) der FGSV. Zusätzlich werden in zwei Querschnittsreihen fachübergreifende Themen vertieft behandelt und diskutiert.

Die Mobilität der Zukunft – ein spannendes Thema, das uns alle angeht und auf das es unterschiedliche Blickwinkel gibt. Wie schaffen wir das notwendige Vertrauen in die Technologie und die Akzeptanz für ein automatisiertes Fahren in Politik und Gesellschaft? Ich bin gespannt auf den Vortrag von Prof. Axel Hahn, dem Direktor des Instituts für Systems Engineering für Zukünftige Mobilität des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR).

Am Abschlusstag des Kongresses treffen wir uns zum Klimaforum. Dort reflektieren wir mittels Statements und mit Hilfe des Publikums die Aufgabenstellungen und Möglichkeiten, in unserem Bereich zur Erreichung der Klimaschutzziele beitragen zu können.

In der Fachausstellung “Straßen und Verkehr 2022”, die wieder den Kongress begleitet, haben die teilnehmenden und interessierten Besucher ausgiebig Gelegenheit, sich über die Neuheiten aus den Bereichen Verkehrsplanung, Straßenentwurf, Straßenverkehrstechnik, Straßenverwaltungen, Baustoffe, Straßenbau, Umwelttechnik, Software und Ingenieurwesen zu informieren. Die bewährte Posterausstellung gibt dem wissenschaftlichen Nachwuchs die Möglichkeit, Forschungsprojekte im Rahmen des Kongresses zu präsentieren und darüber zu diskutieren.

Der “Feier-Abend” am Donnerstag lädt zum entspannten Ausklang des zweiten Kongresstages in der “Stammtisch Lounge” des Westfalenstadions (Signal Iduna Park) ein. Dort treffen wir uns in kultigem Ambiente zu “Bütterken und Pilsken” (und noch ein Fitzelken mehr), zum kleinen “Pläuschken und Dönekes erzählen”.

Ich freue mich gemeinsam mit Ihnen auf interessante und kommunikative Kongresstage – live und in Farbe – in Dortmund.

Herzlich willkommen zum Kongress 2022!

Ihre

Elfriede Sauerwein-Braksiek
Vorsitzende

OBEN